Für Wunderweib: „Ich war niemals treu“ – Was in einem Mann mit Sexsucht vorgeht

Ein Mann spricht über seine Affären, der Sucht nach Sex und erklärt, warum er seine Frau immer wieder betrügt und ihr nicht treu sein kann.
©George Mayer/ Fotolia.com

„Ich habe alle meine Frauen betrogen“

Interview mit einem untreuen Mann

Stefan ist seit acht Jahren verheiratet und hat mit seiner Frau zwei wundervolle Kinder. Der Anfang 40-jährige ist groß, hat strahlend blaue Augen und ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er hat alles, was man sich wünschen kann. Doch hinter der scheinbar perfekten Fassade bröckelt es. Stefan geht fremd. Obwohl er glücklich ist und seine Frau liebt tut er es immer und immer wieder. Es ist wie eine Sucht, die befriedigt werden muss. Treue-Expertin Therese Kersten hat mit dem Mann gesprochen, der niemals treu war.

Warst du jemals einer Frau treu?  

Stefan: Nein. Ich habe von meiner ersten Freundin bis hin zu meiner Ehefrau alle Frauen betrogen.

Ist Fremdgehen eine Sucht für dich?

Stefan: Um es auf den Punkt zu bringen: Ja. Es ist jedes Mal ein neues Erlebnis den Körper der Frauen zu erkunden, ihre Fantasien zu erleben und ihre Berührungen zu genießen. Es ist wie eine Sucht, die nicht befriedigt werden kann. Manchmal denke ich sogar, dass ich krank bin. (er lacht dabei)

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, dass du sexsüchtig sein könntest?

Stefan: In mir kommt immer wieder die Frage auf, ob ich sexsüchtig bin. Und wahrscheinlich würde jeder sagen, der weiß was ich tue, dass ich es bin. Ich denke allerdings mehr darüber nach, wie ich mein Verlangen befriedigen kann, als das ich mir die Frage stelle, ob ich sexsüchtig bin oder nicht.

Hier geht es zum Interview mit Stefan

READ MORE

 

 

THERESE ist Gründerin der Agentur „Die Treuetester“, Treue- und Beziehungs-Expertin und selbst treu. Therese schreibt Artikel für WUNDERWEIB, beantwortet gerne Frag Therese-Fragen und redet niemals um den heißen Brei. Ihr Motto lautet: „Die schönste Sache der Welt sollte man einfach mit jedem teilen“. Sie selbst teilt klassisch monogam, also gar nicht.

Alle Artikel von Therese

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.