Lovetoy-Test: Satisfyer Pro G-Spot Rabbit | Gewinnspiel

Lovetoy-Test: Satisfyer Pro G-Spot Rabbit

Fast 50% der Frauen besitzen ein oder mehrere Sextoys und kommen damit im Durchschnitt auch schneller zum Orgasmus. Und damit noch mehr Frauen zum ultimativen Höhepunkt kommen, hat Satisfyer die bekannte Druckwellen-Stimulation mit G-Punkt-Stimulation gepaart. Der Satisfyer Pro G-Spot Rabbit vereint klitorale und vaginale Sensation und soll so gigantische Orgasmen bescheren. In Kooperation mit Satisfyer habe ich den Pro G-Spot Rabbit einem Lovetoy-Test unterzogen und ihn auf Qualität, Funktion, Spaß und Orgasmustauglichkeit geprüft.

Und die gute Nachricht: Ihr könnt einen Satisfyer Pro G-Spot Rabbit gewinnen.

 

-Anzeige/Werbung-

FAKTEN-CHECK

Art: Druckwellen-Vibrator mit G-Spot
Intensitätsstufen / Programme:  11 klitorale Intensitätsstufen & 10 vaginale Rhythmen 
Batterie: wiederaufladbarer Akku inkl. USB-Kabel
Bedienungsanleitung: vorhanden, 10-sprachig
Material: Silikon/ABS Kunststoff
wasserdicht: ja
Zubehör: USB-Ladekabel
Farbe: weiß / roségold
Preis: 39,99€
Erhältlich bei: www.eis.de
Demnächst auch direkt im Satisfyer Shop erhältlich: www.satisfyer.com

QUALITÄTS-CHECK

Form & Größe

Der Pro G-Spot Rabbit ist stolze 22,5 cm groß und erinnert an einen klassischen Rabbit. Der Schaft zum Einführen in die Scheide ist 12 cm und somit perfekt, um den G-Punkt zu massieren. Trotz seiner Größe liegt der Pro G-Spot Rabbit angenehm komfortabel in der Hand.

Material

Das Gehäuse und der Aufsatz bestehen aus hautfreundlichem Silikon. Der Bedienknopf für den G-Spot ist aus ABS-Kunststoff. Sämtliche Materialien sind gesundheitlich unbedenklich. Insgesamt fühlt sich der Satisfyer angenehm weich an.

Geruch

Der Satisfyer Pro G-Spot Rabbit hatte leider einen unangenehmen Geruch beim Auspacken. Selbst nach der ersten Reinigung mit Wasser und milder Seife war er nicht vollkommen geruchsneutral.

Batterie

Der Satisfyer Pro G-Spot Rabbit besitzt einen internen Akku, der über das beiliegende USB-Ladekabel mit Magnetkontakten jederzeit aufgeladen werden kann. Ein Netzstecker zum Aufladen ist nicht beiliegend und müsste zusätzlich erworben werden. Iphone-Besitzerinnen können hier ganz einfach auf ihr Ladekabel zurückgreifen. Der Pro G-Spot Rabbit sollte vor der ersten Anwendung vollständig geladen werden, was bis zu acht Stunden dauern kann. Während des Ladevorgangs blinkt die LED. Ist der Pro G-Spot Rabbit vollständig geladen, leuchtet die LED permanent. Geliefert wird er geladen, sodass dem sofortigen Vergnügen nichts mehr im Wege steht.

Lautstärke

Im Gegensatz zu anderen Vibratoren ist der Pro G-Spot Rabbit sehr leise. Laut Hersteller handelt es sich sogar um einen Flüster-Modus. Der macht sich vor allem bemerkbar, wenn der Pro G-Spot Rabbit im Einsatz ist.

Farbe

Den Pro G-Spot Rabbit gibt es nur in weiß / roségold und wirkt durch diese Farbkombination sehr hochwertig und elegant. 

 

Qualitäts-Check Bewertung

Lovetoy-Test: Satisfyer Pro G-Spot Rabbit
Der Satisfyer Pro G-Spot Rabbit kommt mit USB-Ladekabel. Netzwerkstecker liegt nicht bei.

FUNKTIONS-CHECK

Bedienbarkeit

Die beiliegende Bedienungsanleitung ist 10-sprachig (EN, DE, FR, ES, PT, IT, UK, RU, JA, ZH) und gibt Hinweise zu Funktionen/Bedienung, Verwendung, Reinigung, Entsorgung, zum Material und Laden. Doch selbst ohne Bedienungsanleitung ist der Pro G-Spot-Rabbit nach einem ersten Versuch selbsterklärend, da er nur drei Bedienknöpfe (zwei Knöpfe für den Druckwellenstimulator und einen für den G-Spot) besitzt. Die Knöpfe sind farblich voneinander getrennt abgesetzt, doch leider sind die zwei Knöpfe für den Druckwellenstimulator in derselben Farbe wie das Gehäuse. Dadurch lassen sie sich erst beim genauen Hinsehen erkennen oder erfühlen. Positiv ist allerdings, dass sich die Knöpfe auf der Vorderseite des Vibrators befinden, was die Handhabung erleichtert.

Zum Einschalten der Druckwellenstimulation muss man den Bedienknopf mit 4 Wellen (weißer Teil) etwa 2 Sekunden drücken bis die LED leuchtet und startet sofort mit der Intensitätsstufe 1. 

Zum Einschalten des G-Spots muss man den rosegoldenen Bedienknopf mit einer Welle etwa 2 Sekunden drücken, um die Vibration zu aktivieren.

Intensitätsstufen / Programme

Die 11 Intensitätsstufen für die klitorale Stimulation lassen sich mit dem Bedienkopf mit 4 Wellen und 2 Wellen (weißer Teil) steuern. Mit jedem Drücken der 4 Wellen erhöht sich die Intensiät um eine Stufe. Die Stufen lassen sich mit dem Bedienknopf mit 2 Wellen verringern, weshalb jederzeit zwischen den Intensitätsstufen gewechselt werden kann.

Die 10 Rhythmen des G-Spots zur vaginalen Stimulation lassen mit dem Bedienknopf mit einer Welle (roséfarbener Teil) aktivieren. Mit jedem Drücken ändert sich der Rhythmus. Ein Zurückschalten in den vorherigen Rhythmus ist nicht möglich.

Reinigung

Der Satisfyer Pro G-Spot Rabbit ist vollständig wasserdicht und lässt sich so problemlos reinigen. Der Aufsatz für die klitorale Stimulation ist abnehmbar und die innenliegende Düse kann zusätzlich mit einem Wattestäbchen gereinigt werden. Wie für sämtliche Vibratoren wird die Reinigung mit einem Toy-Reiniger empfohlen.

 

Funktions-Check Bewertung

 

Lovetoy-Test: Satisfyer Pro G-Spot Rabbit
Der Pro G-Spot Rabbit ist für jeden Spaß unter Wasser zu haben

FUN-CHECK

Anwendung

Der Pro G-Spot Rabbit ist zur vaginalen und klitoralen Stimulation vorgesehen: der große Schaft ist zum Einführen in die Scheide gedacht, um dort den G-Punkt zu stimulieren und der Druckwellenstimulator ist für die äußere Anwendung und speziell für die Stimulation der sensiblen Klitoris gedacht. Die Schamlippen sollten leicht gespreizt werden. Der Stimulationskopf kann so bequemer auf die freiliegende Klitoris aufgelegt werden, die sich innerhalb der Aushöhlung des Kopfes befinden soll. Wenn man eine ideale Position gefunden hat, sollte man das Toy nicht mehr bewegen, damit der Unterdruck seine volle Wirkung entfalten kann. Dann muss man nur noch die passende Intensitätsstufe und den idealen Rhythmus finden und der Spaß kann beginnen.

Solo-Spiel

Bei meinem ersten Einsatz mit dem Satisfyer Pro Penguin: „Lovetoy-Test: Satisfyer Pro Penguin“ musste ich mich zusätzlich der vaginalen Stimulation widmen und trotzdem bescherte er mir nicht sofort einen Orgasmus.

Ganz anders beim Pro G-Spot Rabbit, der klitorale und vaginale Stimulation vereint. In der Bedienungsanleitung wird empfohlen den Vibrator mit einem Gleitmittel auf Wasserbasis zu verwenden. Ob ihr nun Gleitmittel, Speichel oder gar nichts zum Einführen des Schaftes benutzt, bleibt natürlich euch und euren Vorlieben überlassen. Doch bevor man sich der klitoralen Stimulation widmen kann, muss man den Schaft in die Scheide einführen, denn nur dann liegt der kleine Rabbit perfekt auf der Klitoris auf. Sobald man einen angenehmen vaginalen Rhythmus gefunden hat, kann man den Druckwellenvibrator aktivieren, der dann die Klitoris ansaugt. Je höher die Intensitätsstufe, desto stärker ist der Unterdruck.

Ich bin es normalerweise gewohnt, dass ich mein Toy bewege. Doch diesmal hatte ich absolut kein Verlangen danach, denn mit dem richtigen Rhythmus im Inneren und der perfekten Intensität außen, spürte ich Sekunde für Sekunde und Minute für Minute, dass ich dem Höhepunkt immer näher kam. Es dauerte auch nicht lang, bis ich einen unglaublich intensiven Orgasmus hatte. Und ich muss zugeben, dass ich einen solchen gigantischen Höhepunkt mit einem Lovetoy bis jetzt noch nie hatte.

Wasser-Spiel

Ein weiterer Pluspunkt für den Pro G-Spot Rabbit ist, dass er auch unter Wasser eingesetzt werden kann. Dort soll sich eine noch intensivere Pulsation erreichen lassen.

Orgasmus-Check

Ohne Worte! Mit dem Satisfyer Pro G-Spot Rabbit hatte ich einen gigantischen Orgasmus, den ich bisher mit keinem anderen Lovetoy hatte. Ab sofort mein neues Lieblings-Lovetoy!

Fun-Check Bewertung

FAZIT

Der Pro G-Spot Rabbit liegt komfortabel in der Hand und lässt sich selbsterklärend bedienen. Durch den internen Akku gehören Batterien der Vergangenheit an. Und trotz Akku lässt sich der Vibrator problemlos vollständig unter Wasser reinigen. Das heißt auch, dass dem Spaß im Wasser nichts entgegensteht. Mit seinen 11 klitoralen Intensitätsstufen und 10 vaginalen Rhythmen beschert der Pro G-Spot Rabbit gigantische Orgasmen mit Suchtpotenzial. Die Nachteile sind: der fehlende Netzstecker und die eingeschränkte Farbwahl des Toys. Mein Rabbit war zudem auch nicht geruchsneutral.

Doch worauf kommt es letztendlich an? Auf Spaß und Orgasmen, oder?! Und hier hat der Rabbit mich absolut überzeugt. Und mit einem Preis von 39,99€ bei Eis.de bleibt mir nur zu sagen: super Preis-Leistungsverhältnis!

Gesamt-Bewertung

GEWINNSPIEL

Gewinne einen Satisfyer Pro G-Spot Rabbit

So könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen:

Hinterlasst mir unter diesem Beitrag einen Kommentar, warum ihr den Satisfyer Pro G-Spot Rabbit gewinnen wollt. Das Gewinnspiel startet heute am 23.01.2018 09:30 Uhr und endet am 29.01.2018 23:59 Uhr. Teilnehmen können alle ab 18 innerhalb Deutschland.

Hier kommt ihr zu den vollständigen Teilnahmebedingungen.

 

Das Gewinnspiel ist beendet!

Der Zufallsgenerator hat sich für Kommentar Nr.7 entschieden. Herzlichen Glückwunsch an Nicole.

 

 

THERESE ist Gründerin der Agentur „Die Treuetester“ und „Loyal Match“ , Treue- und Beziehungs-Expertin und selbst treu. Sie beantwortet gerne Frag Therese-Fragen und redet niemals um den heißen Brei. Ihr Motto lautet: „Die schönste Sache der Welt, die Liebe, sollte man einfach mit jedem teilen“. Sie selbst teilt klassisch monogam, also gar nicht.

Alle Artikel von Therese

 

15 Kommentare

  • Etwas entspannen wär ganz gut, wenn der Mann es nicht mehr so oft tut. Dann stimmt die Liebe schnell und fein, und ich lass sonst ja keinen anderen rein.
    Der Höhepunkt ist gar gewiss, wenn Hilfe naht, vergiss mich nicht.

  • Ich würde meine Freundin gerne mit dem Rabbit überraschen. Sie hatte nämlich schon überlegt sich den zu kaufen. Also ich würde mich freuen ihn für sie zu gewinnen.

  • Dein absolut super Test-Bericht hat mich im wahrsten Sinne des Wortes ganz „heiß“ gemacht auf den Satisfyer Rabbit.
    Das klingt ja wahrhaftig nach dem ultimativen Toy, auf das ich schon so lange warte und das ich unbedingt testen möchte, also würde ich mich wirklich über den Gewinn freuen =)

  • Also der Testbericht von Therese hat mein Interesse geweckt. Ich suche schon eine Weile nach einem neuen Toy für meine Freundin mit der ich sie überraschen kann. Ich würde mich (sicherlich auch sie) freuen wenn wir den Satisfayer gewinnen.

  • Ich würde den Rabbit sehr gerne gewinnen, da ich große Schwierigkeiten mit dem Orgasmus habe und er, deinem ausführlichen Testbericht nach, das ideale Toy wäre, um mir bei diesem Problem zu helfen 🙂 über einen Gewinn würde ich mich sehr freuen 🙂

  • Ich würde ihn gerne gewinnen, um einfach neues mit dem Partner auszuprobieren. Der Bericht macht schon Laune und verspricht bestimmt guten Spaß. Ich drück die Daumen.

  • Klingt wirklich spannend. Vielen Dank für den ausführlichen Testbericht. Ich würde ihn natürlich auch gerne gewinnen. Begründung; ich bin nun nach 18 Jahren Ehe im Alter von 38 Jahre wieder Single. Tja, und wie das als Single ist, muss ich ja nun nicht erklären 🙂 Deswegen würde der Satisfyer Pro G-Spot Rabbit wirklich gerade richtig kommen.

  • Hey!
    Ich könnte ihn als Single mehr als gut gebrauchen 😀 Ich glaube das muss ich nicht viel mehr erläutern, oder? xD Der Bericht hört sich sehr vielversprechend an und ich würde mich sehr freuen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.